Auf der Suche nach Mr. Grey PDF/EPUB Þ Auf der Epub


Auf der Suche nach Mr. Grey (Mr. Grey, #1) ❮Read❯ ➳ Auf der Suche nach Mr. Grey (Mr. Grey, #1) Author Emily Bold – Thomashillier.co.uk Kurze Zeit zum Einführungspreis von 099€ Auf der Suche nach Mister Grey – oder Warum Autsch kein gutes Safeword ist Anna ist Single – und glühender Fan erotischer Romane Um ihre heimlichen Tr Kurze Zeit zum Einführungspreis von € Suche nach Kindle Ð Auf der Suche nach Mister Grey – oder Warum Autsch kein gutes Safeword ist Anna ist Single – und glühender Fan erotischer Romane Um ihre heimlichen Träume zu verwirklichen beschließt sie ihr Leben komplett umzukrempeln Verrucht kühn und sexy – so stellt sie sich die neue Anna Auf der Epub / vor Und natürlich gehört an die Seite einer solchen Femme fatal niemand Geringeres als ihr ganz persönlicher Mister Grey Doch schon bald muss sie feststellen dass sich die Kandidatensuche weit schwieriger gestaltet als gedacht denn dominante Milliardäre sind rar Stattdessen ist der Weg in Annas aufregendes und möchtegern devotes Leben mit Fettnäpfchen äußerst fragwürdigen der Suche nach PDF/EPUB Á Dates und dem Spott ihres Mitbewohners Marc gepflastert Wird sie trotzdem den Mann ihrer Träume finden.


10 thoughts on “Auf der Suche nach Mr. Grey (Mr. Grey, #1)

  1. Jule Jule says:

    Ein herrlich alberner Kurzroman für alle die genau wie ich 50 Shades Of Grey einfach nur furchtbar fanden


  2. ➸ Gwen de Sade ➸ Gwen de Sade says:

    Ich fand shades of Grey furchtbar und frauenfeindlich Dieser Kurzroman hat mich prächtig amüsiert und ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lachen D Vielen Dank


  3. Jil Jil says:

    Bastle dir Deinen Christian Grey oder die etwas andere Art genau das zu bekommen was frau willDie etwas schüchterne und wenig selbstbewusste Anna sucht ihren eigenen Romanhelden – die perfekte und nur leicht verruchte Version eines Christian Grey Genau passend zu ihrer Lieblingsbuchreihe Warum? Sie ist einsam seit Jahren Single und fühlt sich in ihrer eigenen Welt und in ihren eigenen Moralvorstellungen eingeengt Sie möchte ausbrechen und allen anderen – allen voran aber sich selbst – beweisen dass mehr als nur Anstand Nettigkeit und ein kluges Köpfchen in dem Mäuschen und der Anwaltsgehilfin Anna stecken Sie möchte sich wandeln unglaublich sexy und lasziv auf Männer wirken und sich ihrer devoten Ader hingeben die sie sich nach dem Vorbild von Shades of Grey einredet auch wenn diese nicht wirklich zu ihr zu passen scheint Sie möchte einfach ein auffallender selbstbewusster und sexy Vamp werden der das Devote genießen und das Leben in vollen Zügen auskosten kann Somit das komplette Gegenteil zu der tatsächlichen Anna die sich auch äußerlich mit ein paar überschüssigen Pfunden jene der Vorliebe zu Süßem geschuldet sind noch ändern möchte „Aber die Pfunde lachten sich eins über meinen Versuch durch Bewegung gegen sie anzukämpfen denn sie wussten nur zu gut dass ich der Versuchung nicht widerstehen konnte am Abend eine große Schüssel Schokodrops zu verschlingen“Aber sie kann der Versuchung einfach nicht oft genug widerstehen Das muss sie auch eigentlich gar wenn sie einfach nur mal genau in ihrer Welt hinschauen würde Denn alles was sie braucht ist wirklich bereits da Frau muss sich nicht in irgendwelche Romanideale flüchten und hinter falschen Fassaden verstecken um wirklich glücklich zu werdenDann gibt es in Annas Welt noch ihren Mitbewohner Marc ein Weiberheld wie es im Buche steht Er scheint seine weiblichen Gespielinnen öfter zu wechseln als manch ein anderer ein Paar Socken und dabei lässt er keine Gelegenheit aus Anna aufzuziehen und in ihren eigenen vier Wänden bloßzustellen Sie kann diesen Lackaffen nicht leiden dennoch ist sie auf ihn angewiesen Das Gehalt einer Anwaltsgehilfin allein reicht einfach nicht für eine schicke Wohnung aus So wünscht sie sich nicht nur einmal ihre Freundin würde noch bei ihr wohnen und nicht dieser arrogante Marc Und arrogant ist er wirklich denn als Anna beschließt in einem Forum nach Männern à la SoG zu suchen und sich darüber hinaus selbst noch das ein oder andere Spielzeug bestellt kann er nicht anders als ihr ein unmoralisches und vielleicht auch nicht ganz ernst gemeintes Angebot zu machen Sie dürfte auch mal zu ihm ins Schlafzimmer kommen wenn sie doch so einsam sei„Ha Du hast mehr Verkehr dort drin als die Münchner U Bahn Du erwartest also nicht dass ich auf diesen Zug auch noch aufspringe?“Nein Da sucht Anna doch lieber weiter auch wenn sie dabei an die merkwürdigsten Gestalten Betrüger und Feiglinge die sich ebenfalls nur hinter Fassaden verstecken gerät und dabei die vielen Einsatzmöglichkeiten eines Pfannenwenders schätzen lernt Was man damit alles Schönes anstellen und was dieser so alles bewirken kann? Findet es selbst herausIhr werdet es liebenMit ‚Auf der Suche nach Mr Grey‘ begibt sich Emily auf ein ihr bisher fremdes humoriges Parkett auf jenem sie einen klasse Tanz durch die Welt von SoG hinlegt Dabei nimmt sie diese auf eine so charmante Art und Weise auf die Schippe die sich gewaschen hat dass frau gar nicht anders kann als den Liebeskurzroman zu verschlingen zu lieben Eine neue Art des Schreibens eine gewagter Weg und Emily meistert beides hervorragend ‚Auf der Suche nach Mr Grey‘ ist aber neben den Einflüssen von der erotischen Welt des Christian Grey auch etwas geprägt von Bridget Jones und Doktors Diary was dem Ganzen mehr Greifbarkeit Leichtigkeit und Humor verleiht ohne dabei abgeflacht zu wirken Wirklich eine neue Richtung Sie steht Emily meine hohe Anerkennung Auch die Charaktere sind trotz der Kürze der Geschichte sehr gut durchdacht und wirklich fassbar Hinter Anna verbirgt sich mehr als der erste Eindruck offenbart und so einen Marc übrigens mein Lieblingscharakter in diesem Bucht kennen wir doch alle irgendwie Die gesamte Geschichte ist einfach erfrischend anders man kann gar nicht anders als an manchen Stellen mit Anna den Kopf zu schütteln oder mit Marc zu lachen Dabei bleibt die Story um Anna selbst aufheiternd denn sie zeigt einem dass es dem Verändern der eigenen Person bzw dem Fliehen in etwas Fremdes das man an sich nicht ist nicht unbedingt bedarf um loszulassen und glücklich zu werden Manchmal reicht es einfach die Augen zu öffnen und zu sehen dass was sich liebt sich gerade auch oft neckt‚Auf der Suche nach MrGrey‘ ist lustig unkompliziert ehrlich und behält sich dabei genau das bisschen exotisches und erotisches Prickeln das man sich für regnerische und kalte Tage wünscht einfach rundum gelungenUnfassbar humorvoll und wer SoG liebte und auch ein bisschen über sich selbst lachen kann wird hier von einem Hochgefühl zum nächsten gebracht Es hat mir sehr gut gefallen und ich kann es jedem nur empfehlen ebenfalls in diese schöne Geschichte – passend zur Valentinstags Zeit veröffentlicht – einzutauchen herzlich zu lachen und einfach einmal zu genießen Jil Aimée


  4. Lesedelfin Lesedelfin says:

    Auf meinem Streifzug durch bin ich über Auf der Suche nach Mr Grey gestolpert und fand das Cover schon irgendwie niedlich Der Klappentext hat es dann endgültig besiegelt und gestern habe ich das eBook in einem Rutsch gelesen Passend zum Kinotermin von 50 Shades of Grey hat Emily Bold eine humorvolle erotisch angehauchte Kurzgeschichte über eine junge Frau rausgebracht die von den Büchern rund um den dominanten Milliardär Christian Grey begeistert ist und sich selbst so ein ausgefallenes Sexleben wünscht Doch Anna ist alles andere als Ana in den Büchern und daran will sie etwas ändern Für den Anfang soll es ein Vibrator tun doch dank ihrem Mitbewohner Marc wird das ganze Thema für sie schnell zur peinlichsten Nummer ihres Lebens die auch im weiteren Verlauf der Geschichte noch getoppt wird Marc selbst ist ein ziemlicher Frauenheld und hilft Anna dabei ein Datingprofil anzulegen um ihren Mr Grey zu finden und was Anna dabei erlebt war nicht nur eine Enttäuschung nach der nächsten sondern auch höchst unterhaltsam Emily Bold hat eine Protagonistin erschaffen mit der man lachen kann peinliche Situationen noch und nöcher erleben darf und die vorallem kein Hungerhaken ist Anna hat Kurven und keine Scheu sich Abends mit Schokodrops vollzustopfen oder mit dem Mitbewohner Pizza zu verdrücken Ihre Mischung zwischen sexueller Unbeholfenheit und sexy Outfit Shopping war für mich sehr amüsant Obwohl dies nur eine Kurzgeschichte ist konnte man Anna in vielen unterschiedlichen Situationen erleben Mal traurig dann voller Tatendrang und manchmal verrucht und sexy Ich habe sie direkt gemocht weil sie keine aufgeblasene Charakterin war sondern mitten aus dem Leben entsprungen Auf der Suche nach sich selbst und ihren innersten Wünschen Sehr autentisch aber manchmal mit einem Hang total zu übertreiben und trotzdem liebenswert dabei rüberzukommen Diese Geschichte hat vieles zu bieten Eine Frau auf dem Weg zu ihrer persönlichen Sexualität die einfach nur geliebt werden möchte und dabei skurile Dinge dank Internetdating erlebt Bold beschreibt alltägliche Situationen auf eine schräge aber nachvollziehbare WeiseAuf der Suche nach Mr Grey Autsch ist ein schlechtes Safeword ist eine lustige humorvolle Geschichte mit erotischen Gedanken und Sexfantasien die mich sehr unterhalten konnte Anna lernt drei sehr verschiedene Männer kennen und auch ihr Mitbewohner Marc kurbelt die Ereignisse recht unterhaltsam an Ich habe dieses Buch verschlungen und fand es sehr schade dass es nur so wenige Seiten hatte Wer sich also einmal über eine Frau amüsieren will die eine Vorliebe für Buchcharaktere irgendwie in ihre reale Welt verankern möchte und sich dabei ziemlich hölzern anstellt den wird diese Geschichte begeistern


  5. Hazel McNellis Hazel McNellis says:

    InhaltAnna ist auf der Suche nach Mr Grey dem dominanten Milliardär aus der Buchreihe Sie ist schon länger Single und den einzigen Mann den sie aus der Nähe kennt ist ihr Mitbewohner Mark Als das Single Dasein Anna endgültig reicht begibt sie sich auf die Suche nach einem passenden realen Mr Grey für ihr eigenes Liebesleben MeinungIch beziehe mich hier auf das Audible Hörbuch Das hatte eine Dauer von 205 Stunden und war richtig amüsant bzw unterhaltsam Anfangs war ich noch ein wenig unsicher Einerseits erschien es mir doch etwas zu simpel sich konkret auf die erfolgreiche Buchreihe zu beziehen Ich dachte was könne das schon großes sein? Aber ich wurde ein wenig belehrt Ich habe geschmunzelt gelacht und tatsächlich gebannt zugehört Denn das was Anna passiert hat Emily Bold wirklich unterhaltsam beschrieben Klar die übergeordnete Handlung ist nicht sonderlich überraschend und im Prinzip schnell vorherzusehen Dennoch hat die kurze Geschichte Spaß gemacht Sie ist flüssig erzählt die Sprecherin hat ebenfalls eine gute Erzählstimme mit verschiedenen Tonlagen sodass die Geschichte insgesamt recht vergnüglich war FazitFlüssiger amüsanter Sprachstil eine tolle Sprecherin und eine durchaus heitere Geschichte lassen mich das Buch mit 5 Sternen bewerten Ich weiß noch nicht ob ich die Folgebände auch noch hören werde schließlich hat Anna in diesem ersten Teil schon eine Form von Happy End ; Aber neugierig bin ich auf jeden Fall ein wenig


  6. 78sunny 78sunny says:

    Grossartig so witzig tolle Charaktere ich hab mich kaputt gelacht


  7. Sandra Christiansen Sandra Christiansen says:

    Ganz lustig für zwischendurch


  8. Ninas Bücher Ninas Bücher says:

    Dieses Buch ist der absolute Knaller ich habe Tränen gelacht und konnte mich nicht mehr einkriegen Die Story ist sehr unterhaltsam und die Seiten vergehen wie im Flug Die Geschichte ist gut durchdacht und hervorragend umgesetzt Es ist richtig lustig und teilweise auch erschreckend denn Anna muss auf der Suche nach ihrem Mr Grey ein paar sehr fragwürdige und katastrophale Dates durchstehen Anna ist eine ganz normale Frau mit der man sich sehr gut identifizieren kann Sie ist Sympathisch und etwas ungeschickt vor allem im Umgang mit Männern Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig zu lesen Anna berichtet aus ihrer Sicht von den Ereignissen und so kann man ihre Gefühle und Entscheidungen sehr gut nachvollziehen Es ist alles sehr realistisch beschrieben sodass diese Geschichte jeder Single Frau passieren könnte Das Cover passt perfekt zum Inhalt des Buches und macht einem Lust zu entdecken was sich hinter dem Buchdeckel befindet


  9. Peter Peter says:

    Man erinnert sich an die Zeit als Christian Grey durch die Phantasien so mancher Leserin und später auch mancher Kinobesucherin gegeistert ist Shades of Grey ein meines Erachtens weit überschätztes und unterirdisch schlechtes Buch hat so manches Frauenherz höher schlagen lassen Emily Bold schreibt hierzu eine kurz leichte sehr witzige Geschichte und nimmt dabei das „haumich schlagmich gibmirtiernamen“ Genre kräftig aufs Korn indem sie Ihre Protagonistin versuchen lässt SM Träume über eine Datingportal in die Wirklichkeit umzusetzen Und im Gegensatz zu EL James kann die gute Emily Bold auch wirklich schreiben Mit viel Humor und Selbstironie liest sich das Büchlein durchweg mit einem Lächeln auf dem Mund Selbst die Jamessche „inner Göttin“ wird mit einer „Spottbraue“ karikiert Sehr schön 4Und ha Ich weiss schon wem ich das alles zur kritischen Selbstreflexion zu Weihnachten schenke ;


  10. Zacharias Zacharias says:

    Als sicher einer der wenigen männlichen Leser von Emilys Büchern möchte ich auch ein paar Worte schreibenAm liebsten hätte ich es schon viel Früher beendet hätte ich jedoch erste heute wieder so richtig ZeitEmilys Stil und Witz sind toll und wenn jemand ein wenig Romantik und ganz viel zum Lachen mag seid ihr mit diesem Buch genau an der richtigen StelleEs ist eine erheiternde Lektüre für zwischendurch wenn ich kleiner schüchterner Bub auch ab und an rot angelaufen bin Ein kleiner Spoiler sei mir erlaubt Den Großteil des Buches las ich heute als ich bei der Blutspende auf der Ruheliege verbrachte und der ganze Raum starrte mich an als ich beim Wort Fotzen Harald laut loslachte Und glaubt mir es lohnt sich nicht nur wegen dieses BegriffsEuer Zacharias


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *